Wiedersehen

Linus besucht seinen ehemaligen Schulfreund Alex, den er bereits eine Weile nicht mehr gesehen hat, um mit ihm etwas persönliches zu besprechen. Bei einem Waldspaziergang versuchen sie sich einander wieder anzunähern. Jedoch befinden sich beide an ganz unterschiedlichen Punkten ihres Lebens und haben Schwierigkeiten wieder eine gemeinsame Sprache zu finden.

Schauspieler:
Wolfgang Zarnack, Michael von Bennigsen
Regie & Schnitt: Petr Eremin / Kamera: Felix Harjans / Tonmischung & Foley: Daniel Mauthe

Es gibt eine Art imaginären Irrgarten, durch den müssen beide jeweils durch damit am Ende eine Freundschaft und Nähe entsteht. Manche brauchen etwas länger, anderen finden eine Abkürzung und man fühlt sich gleich am ersten Tag so, als ob man sich schon ewig kennen würde. Diese Art von Verbindung ist für mich Freundschaft, irgendwo auch Seelenvierwandschaft, die dann meist ein Leben Lang besteht. Wenn dann so eine Freundschaft gepflegt wird, man mit einander Kontakt hat und am besten auch, im wahrsten Sinne des Wortes, was mit einander zu tun hat, neues erlebt, Projekte realisiert, dann ist das optimal.

(Petr Eremin)